Plattdeutscher Lesewettbewerb

Nachdem unsere Schülerin Nisha aus der Klasse von Frau Hundt und Frau Vogel die Schulausscheidung und anschließend die Bezirksausscheidung im Rahmen des Plattdeutsch Wettbewerbes gewonnen hatte, ging es nun am Sonntag, den 25.06. ins Ohnsorg Theater, wo der 18. Vorlesewettbewerb „Jungs un Deerns leest PLATT“ stattfand. Nisha konnte sich gegen fünf weitere Kandidaten aus der Gruppe der 3. und 4. Klassen behaupten und erhielt von Herrn Thomas Bressau (Referent für Wettbewerbe, Stiftungen und freiwilliges Engagement der Behörde für Schule und Weiterbildung) eine Urkunde und einen Sachpreis überreicht. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich an Frau Hiby, die Nisha seit der ersten Klasse auf Plattdeutsch unterrichtet und exzellent auf diesen Tag vorbereitet hat. Beiden einen herzlichen Glückwunsch!