Schülerwettbewerbe an unserer Schule

Schülerwettbewerbe sind aus dem Schulleben in Hamburg nicht wegzudenken und an unserer Schule natürlich auch nicht. Die meisten Schülerwettbewerbe werden in den Unterricht integriert: Lehrerinnen und Lehrer nutzen projektorientierte Wettbewerbe zur Gestaltung von Unterrichtseinheiten und Projektwochen. Wettbewerbe bieten für Schülerinnen und Schüler zusätzliche Arbeitsanreize und erhöhen damit ihre Arbeitsmotivation. Sie bieten Möglichkeiten der individuellen Förderung entsprechend ihrer Begabung und ihren persönlichen Interessen. Am 12. Januar 18 wurde unsere ehemalige Schülerin Nisha und ihre Lehrerin Frau Hiby vom Bildungsstaatsrat Rainer Schulz mit einer besonderen Urkunde und einem Preis im Festsaal des Hamburger Rathauses geehrt, da sie beim Plattdeutsch-Wettbewerb 2017 in ihrer Gruppe die besten Leistungen erzielen konnte. Herzlichen Glückwunsch!