Ferienbetreuung

In unseren Herbstferien 2016 haben wir viele spannende Dinge erlebt.

Im Appelbütteler Tal und am Außenmühlenteich haben wir den Wald und die Natur erkundet, eine Höhle gebaut, sind auf Bäumen geklettert und haben Stöcker gesammelt. Bei unserem Ausflug ins Wälderhaus in Wilhelmsburg haben wir dann viel über die unterschiedlichen Bäume und Tiere die im Wald wachsen und leben erfahren. Da konnten wir dann sogar ein Tier aus Ton selbst gestalten!GBS_Marmstorf_Herbstferien2016

GBS_Marmstorf_Herbstferien2016

GBS_Marmstorf_Herbstferien2016

Wir haben aber nicht nur viel über den Wald gelernt, sondern auch einiges über die Steinzeit. Im Helms-Museum haben wir zum Beispiel Steinzeit-Werkzeuge gesehen und waren erstaunt wie alt diese schon sind. Wir haben dort auch gelernt wie man damals, ohne Streichholz und Feuerzeug, ein Feuer gemacht hat – und haben das auch ausprobiert!

GBS_Marmstorf_Herbstferien2016

Bei unserem Ausflug ins Rabatzz konnten wir dann richtig toben. Wir sind gerutscht, geklettert, gefahren, gelaufen und vieles mehr! Auch an unseren Haustagen konnten wir uns viel bewegen. Wir haben zum Beispiel Federball und Fußball gespielt, waren auf dem Schulhof und sogar in der Turnhalle, wo wir auf verschiedenen Geräten turnen konnten.

An unserem Kinotag haben wir „Findet Dorie“ geschaut. Wir haben für den Weg zum Kino auf den Bus verzichtet und ein Spaziergang zu diesem gemacht. Auf dem Rückweg haben wir dann noch einen Spielplatz entdeckt. Auf dem Weg ins Kindertheater nach Ottensen sind wir dann wieder mit dem Bus und der Bahn gefahren um uns dort die Schneekönigin anzuschauen.

Da Halloween kurz vor der Tür stand, haben wir in den Ferien auch Kürbisse ausgehöhlt und Gesichter rein geschnitzt, haben Geister gebastelt und wurden zum Beispiel als gruselige Hexen oder auch als Löwen, Vögel und Prinzessinnen geschminkt.

GBS_Marmstorf_Herbstferien2016

GBS_Marmstorf_Herbstferien2016

Wir freuen uns schon auf die nächsten Ferien und weitere tolle Erlebnisse!