Kinderforscher TUHH

Was ist Kinderforscher an der TUHH?

In diesem Schuljahr nahm unsere Schule als eine von fünf Grundschulen in Hamburg am Projekt Kinderforscher an der TU Harburg „Experimentieren und Forschen“ teil. Kinderforscher an der TU Harburg ist ein aus einer privaten Initiative durch Prof. Dr. Liese, Frau Liese und Frau Husung entstandenes Projekt.

TUHH 1  CIMG1378

Ziel ist es, technisch-naturwissenschaftlich interessierte Schüler zu fördern, den Forschergeist dieser Kinder und ihre Neugier an der Forschung zu wecken und Spaß am entdeckenden Lernen zu entwickeln.

IMG_5363  OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So läuft der Kurs:

Es nehmen 24 begabte Schülerinnen und Schüler aus den 3. und 4. Klassen teil, ausgewählt von den Klassenlehrern. Alle 14 Tage finden Exkursionen zur TUHH statt. In den Wochen dazwischen gibt es experimentelle Vorbereitungsstunden der TU Besuche in der Schule, geleitet von Lehrerinnen der Schule Marmstorf.

Die dazu benötigten Materialien haben wir fertig vorbereitet in großen Kisten in die Schule geliefert bekommen. Wir danken dem Team und Frau Gesine Liese und Frau Julia Husung für die Betreuung und die Bereitstellung des Materials.

CIMG1381  IMG_1062

Hier sind einige Themen mit denen wir uns im Kurs beschäftigt haben:

  • Kennen lernen und unterwegs im Labor am Beispiel klarer Flüssigkeiten
  • Wie wird Abwasser sauber?
  • Knirschen Knie ohne Knorpel?
  • Seltsame Effekte in Wasser und Luft
  • Wie arbeitet ein Forscher am Beispiel einer Versuchsreihe „Hefe“?
  • Wo ist das Wissen der Forscher gespeichert?
  • Wie arbeitet ein Forscher am Beispiel Blaukraut“?

Der Kurs „Kinderforscher“ an der Schule Marmstorf wurde von Frau Baer, Frau Engel und Frau Walleck betreut.