Aktive Pause

Unsere Schülerinnen und Schülern sollen während der zwei Pausen am Vormittag und der freien Zeiten am Nachmittag (GBS) vielfältige Möglichkeiten haben, sich so richtig auszutoben, zu spielen, zu suchen, zu erfinden und sich auch einmal zurückziehen zu dürfen. Unser Schulgelände bietet dazu viele Plätze an, wie z. B. unseren kleinen Wald, den Spielplatz, zwei Tischtennisplatten, den großen Sportplatz, unsere Ruhe-Oase (Einweihung Mai 2015) und das von den Schülerinnen und Schüler selbstverwaltete Spielhäuschen, welches sich bei allen großer Beliebtheit erfreut, da darin Stelzen, Seile, Bälle usw. zu finden sind, die zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

Bei der Aktiven Pause stehen an unserer Schule die Bewegung, Freiheit, Eigenaktivität, Kreativität und Offenheit im Vordergrund, so dass nicht nur dem Bewegungsdrang entsprochen wird, sondern vielmehr auch das soziale Lernen spielerisch geschehen kann.