Alle Beiträge von Schule Marmstorf

Nähkurs an der Schule Marmstorf

Zu dem reichhaltigen Angebot an Kursen an der Schule Marmstorf gehört auch ein Nähkurs, der großer Beliebtheit erfreut. Mit viel Kreativität und Geschick begeben sich die Schülerinnen und Schüler 4. Klassen einmal wöchentlich an die Herstellung von kleinen Taschen, Stofftieren und sogar Frisbeescheiben. Geleitet wird der Kurs bereits viele Jahre von Inge Kammler, die dieses Ehrenamt mit viel Freude und Engagement ausübt. Die Schülerinnen und Schüler sind begeistert und es macht ihnen jede Menge Spaß die bunten Stoffe zurechtzuschneiden und in die entsprechende Form zu bringen. Natürlich klappt nicht immer alles, gerade wenn es ans Nähen mit der Nähmaschine geht. Den Faden einzufädeln ist dabei schon eine Herausforderung und oftmals springt er dann auch gerne wieder aus dem Nadelöhr heraus. Geduld ist da natürlich nicht nur bei Inge Kammler gefragt, sondern auch bei den jungen und fleißigen Schneiderinnen und Schneidern.

Nun wird uns Frau Kammler zum Schuljahresende verlassen. Die Schule Marmstorf würde dieses kreative und fantastische Angebot für die Schülerinnen und Schüler gerne weiter aufrechterhalten, so dass wir zum neuen Schuljahr interessierte Näherinnen oder Näher für die Fortführung dieses Angebots suchen. Interessierte können sich gerne an die Schule Marmstorf wenden. Telefon 428 96 120. Die Schule freut sich über einen Kontakt.

Ein Mathemusical für Zahlenfreunde und Matheskeptiker

Der kleine Zahlenteufel Zacharias war am 13. November bei uns in der Schule Marmstorf und unterhielt die 2. und 3. Klassen auf vortreffliche Weise.
 
Inhalt

Zacharias, der kleine Zahlenteufel kann Zahlen nicht ausstehen. Seit Jahrhunderten überlegt er sich so manchen Streich, um den Menschen die Zahlen zu verübeln. Aber was er auch tut, die Zahlen bekommen immer mehr Gewicht in der Welt: beim Rechnen, als Mengenangaben, als Symbol oder zur Bestimmung der Uhrzeit.

Zacharias beschließt deshalb das Übel an der Wurzel zu packen und in die Schulen zu gehen, um die Kinder als Zahlenteufel auszubilden. Er will das System sozusagen von unten verändern. Davon erfährt auch der Große G und schlägt ihm eine Wette vor. Zacharias soll beweisen, dass Zahlen überflüssig sind und drei Aufgaben bestehen, ohne Zahlen zu verwenden. Doch so einfach, wie Zacharias sich das vorgestellt hat, ist es nicht.

Laternenumzug

Die Außentemperaturen waren zwar beim diesjährigen Laternenumzug der Schule Marmstorf alles andere als frostig, wie zu dieser Jahreszeit zu erwarten ist, doch der guten Stimmung auf dem Schulhof und später beim Rundgang haben diese nicht geschadet. Insgesamt waren viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern gekommen. Der Spielmannszug der Marmstorfer Schützen hat wie immer sehr schön gespielt. Die leckeren Brezeln und der ausgeschenkte Punsch kamen auch sehr gut an. Allen Beteiligten gebührt ein herzliches Dankeschön.

Apfelernte

Heute haben die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 4 b von Frau Engel in der Schule Äpfel geerntet. Der Apfelbaum wurde vor Jahren der Schule geschenkt und trägt mittlerweile viele rote Äpfel. Die Schülerinnen und Schüler haben sich über diese selbst gepflückte und schmackhafte Ergänzung zum Frühstück sehr gefreut.

 

Flohmarkt

Bei richtig gutem Wetter kamen große und kleine Händler am Wochenende bei unserem Flohmarkt auf ihre Kosten und konnten hoffentlich einen guten Gewinn einstreichen. Genügend Publikum war auf jeden Fall vorhanden und es gab kaum noch einen freien Platz auf dem Schulgelände. Der Flohmarkt wurde von den 3. Klassen sehr gut organisiert und durchgeführt.
Herzlichen Dank allen beteiligten Eltern für den tollen Einsatz!

Klasse 4d ist Hamburger „Step-Fit“-Sieger

Die Klassen der Stufe 4 nahmen vom 1. März bis 15. Juni 2018 am Projekt „Step-Fit“ teil. Jedes Kind erhielt Anfang März ein Fitnessarmband, mit dem man durch Bewegung Schritte sammeln konnte. Knapp 10.000 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich in ganz Deutschland an diesem Projekt.

Die Klasse 4d erlangte von bundesweit 423 Klassen den 20. Platz mit insgesamt 12.553.064 Schritten und wurde Sieger auf Bundeslandebene in Hamburg. Herzlichen Glückwunsch!

Abendblatt 10.Juli 2018

Neuer Ruf 14. Juli 2018

Harburger Geschichten-Schreib-Wettbewerb

Beim Harburger Geschichten-Schreib-Wettbewerb konnten unsere Schülerinnen und Schüler mit ihren berührenden, fröhlichen und beeindruckenden Geschichten überzeugen und insgesamt fünf Preise gewinnen. Der Schreibwettbewerb wurde im Rahmen der Suedlese von Frau Kerstin Brockmann liebevoll und kompetent ausgerichtet und fand am 22. April im Kulturverein Alles wird schön statt. Insgesamt wurden 83 Geschichten eingereicht. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

In der Kategorie Erst- und Zweitklässler:

  1. Platz: Marie
  2. Platz: Carla

In der Kategorie Dritt- und Viertklässler:

  1. Platz: Franziska
  2. Platz: Hannes und Konrad (die sich diesen Platz teilen).

Marmstorfer Musikmäuse singen im Michel

Am 9. April 2016 sang unser Schulchor „Marmstorfer Musikmäuse“ auf dem 22. Benefiz-Festival „Kinder singen für Kinder“ im Hamburger Michel. Neben fünf weiteren Kinder- u. Jugendchören wurde unser Chor eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Mit viel Power und Freude sangen sich unsere „Mäuse“ mit selbstkomponierten Liedern in die Herzen der über 2000 Zuschauer und wurden vom Präsidenten des Lion-Clubs Hamburg-Hoheneichen sogar als seinen persönlichen Lieblingschor im Hamburger Abendblatt hervorgehoben. Vor dieser beeindruckenden Kulisse und so vielen Menschen aufzutreten, war ein ganz besonderes Erlebnis.

Konzert im Michel

Konzert im Michel

Konzert im Michel

Konzert im Michel

Konzert im Michel

Konzert im MichelFotos: Björn Hähn

Hamburger Abendblatt 11.April 2016