Ferienbetreuung

Frühjahrsferien 2018

In unseren Frühjahrsferien haben wir viele spannende Dinge erlebt.

In der ersten Woche haben wir uns mit dem  Thema „Haus und Nutztiere“ beschäftigt. Wir haben unter anderem das Naturschutzhaus in der Fischbeker Heide besucht und dort etwas über das Schaf, genauer gesagt über die Heidschnucke erfahren.

Nach einem gemütlichen Frühstück auf Schafsfellen haben wir darüber geredet, was wir alles vom Schaf benutzen. Wir haben uns die Wolle näher angeschaut und festgestellt, dass diese ungewaschen ganz schön fettig ist. Wir haben erfahren, dass das Fett die Heidschnucken vor der Nässe schützen soll. Das haben wir natürlich gleich getestet und uns ein bisschen Fett auf die Hand gemacht. Das Wasser welches wir uns über die Hand gekippt haben ist tatsächlich komplett abgeperlt. Mit der gewaschenen Wolle haben wir uns dann Armbänder gebastelt. Nach unserem Besuch im Naturschutzhaus sind wir noch durch die Fischbeker Heide gewandert, haben Berge erklommen und den schönen Ausblick und die Sonne genossen.

In der zweiten Woche konnten wir uns dann so richtig austoben. In unserer „Sport und Spaß“ Woche waren wir fast jeden Tag in unserer Turnhalle und sind mit Rollbrettern durch die Gegend gesaust, haben Fußball, Basketball und vieles mehr gespielt! An einem unserer Ausflugstage sind wir zum Fuxi`s (VSK und 1. Klasse) und  Rabatzz (2.-4. Klasse) gefahren wo wir von Rutsche, über Kletterwände bis zum Trampolin alles ausprobieren konnten.

Natürlich ist auch die Entspannung in der Woche nicht zu kurz gekommen. Als Abschluss haben wir zusammen einen gemütlichen Tag im Kino verbracht und uns dort Paddington 2 angeschaut.

Wir freuen uns schon auf weitere tolle Erlebnisse in den Ferien!