Ferienbetreuung

Unsere Sommerferien 2019

Diesen Sommer haben wir eine Menge erlebt.

In den ersten drei Wochen unserer Sommerferien haben wir immer dienstags und donnerstags tolle Ausflüge gemacht. Wir waren unter anderem schwimmen im Midsommerland, haben „Pets 2“ im Kino geschaut, waren in Neu Wulmstorf Minigolf spielen, sind im Sprungraum Trampolin gesprungen, haben Tiere auf dem Kinderbauernhof entdeckt und waren auf dem Bauspielplatz an der Außenmühle.

In der zweiten Woche haben wir alle gemeinsam einen Bus gemietet und sind zum Wildpark Lüneburger Heide gefahren. Aufgeteilt in kleine Gruppen haben wir dort den Park erkundet. Die Ziegen waren an dem Tag besonders hungrig und haben gleich am Anfang unser ganzes Futter verputzt. Nach einem gemütlichen Spaziergang durch den Wildpark und einigen Picknicks auf dem Weg, haben wir uns zum Schluss noch auf dem Spielplatz ausgetobt.

In der dritten Woche hatten wir dann unseren größten Ausflug der Ferien. Mit einem Bus sind wir schon morgens um 8:00 Uhr Richtung Cuxhaven aufgebrochen. Dort angekommen haben wir uns einen schönen Platz am Strand gesucht und dort unsere Strandmuscheln aufgebaut und Decken ausgebreitet um erstmal gemütlich zu frühstücken. Als wir angekommen sind war gerade Ebbe, so konnten wir im Watt nach Muscheln und Krebsen suchen und beobachten, wie nach und nach das Wasser zurück an den Strand kam. Am Strand haben wir eine riesige Burg gebaut und den Burggraben mit Meerwasser geflutet. Zum Mittagessen haben wir an der Strandpromenade Pommes und Eis gegessen und dabei den Ausblick aufs Meer genossen. Abends um 17:30 Uhr waren wir dann wieder zurück in der Schule. An den Haustagen in dieser Woche haben wir mit unseren gesammelten Muscheln und dem Sand vom Strand tolle Sandbilder gestaltet.

Wir hatten eine tolle Zeit diesen Sommer und freuen uns schon auf viele weitere Erlebnisse in den nächsten Ferien.