Ferienbetreuung

Herbstferien 2020 in der GBS-Marmstorf

Die Erzieher:innen der Jahrgänge haben in diesen Herbstferien verschiedene Wochenthemen für die Klassen entwickelt, zu denen in den Gruppen unterschiedliche Angebote durchgeführt wurden. Das abwechslungsreiche Programm der diesjährigen Herbstferien möchten wir Ihnen gerne in diesem Bericht darlegen. Im Folgenden geben wir Ihnen einen kleinen Einblick darüber, was Ihr Kind in den Ferien bei uns erlebt hat.

Zu Beginn stellen wir Ihnen das Programm der Vorschule und der 1. Klassen vor, die sich vor allem mit den Themen Natur, Meer und Bewegung beschäftigt haben. Als „Warm up“ wurden für die Jüngsten am ersten Tag Kennlernspiele und viel Zeit für Freispiel angeboten, damit sich die Kinder auch untereinander selbstständig begegnen konnten. Künstlerisch ging es dann mit den ersten Bastelangeboten weiter. So hat jedes Kind sein eigenes, individuelles Meerestier hergestellt. Passend zum Thema Meer, ging es anschließend am Ausflugstag zum Timmendorfer Strand, wo die Kinder fleißig Muscheln gesammelt haben und die Meeresbriese genossen. Am Ende des Tages hat sich die Gruppe in einem Restaurant in der Nähe gestärkt, bevor es wieder zurück in die Schule ging.  Auch in der zweiten Woche wurden vielfältige Angebote für die Kinder gestaltet. So sind die Kinder mit einem Bewegungsparcours in der Turnhalle gestartet. Außerdem wurde gemeinsam gebacken, mit Muscheln gebastelt und mit Ton modelliert.

Weiter geht es mit Jahrgang 2. Hier wurde die Woche für die Kinder mit einem „Up cycle“-Tag eingeführt, an dem aus Marmeladengläsern dekorative Teelichter sowie aus einfachen Papierrollen herbstliche Windlichter gebastelt wurden. Am Timmendorfer Strand war das Interesse am Wasser besonders groß. Viele Kinder sind mit den Wellen um die Wette gerannt und haben den starken Wellengang bestaunt. Auch die Surfer im kalten Wasser und der Spaziergang über den langen Steg hat die Kinder zum Staunen gebracht. Zum Ausklang des Tages ging es noch in eine Pizzeria. Kreativ waren die Kinder am anschließenden Tag beim Herstellen von selbstgemachter Seife und dem Modellieren eines eigenen Anhängers. Am letzten Tag der Ferien konnte jedes Kind sich bei den angebotenen Bewegungsspielen noch einmal richtig auspowern.

Die Klasse 3 und 4 ist mit einer Strand-Woche in die Ferien gestartet. So wurden eigene Sandbilder und Collagen angefertigt. Am Ausflugstag haben die größten ihre Fantasie freien Lauf gelassen und gemeinsam in der Gruppe eine riesige Sandburg, verziert mit Steinen und Muscheln, am Timmendorfer Strand gebaut. Mit einer Ernte-Dank-Fest-Woche ging es in der zweiten Woche weiter. Dazu wurden gemeinsam leckere Apfel- und Kürbiskuchen gebacken, eine herbstliche Suppe gekocht und Säfte vom schuleigenen Apfelbaum selber hergestellt. Passend zum Herbst haben die Kinder kleine Halloween-Spinnen gebastelt und Kürbisse geschnitzt. Am letzten Tag wurde gemeinsam aufgeräumt und die Herbstferien haben sich für dieses Jahr auch bei den Jahrgängen 3+4 verabschiedet.

Es waren sehr schöne Herbstferien, die wir gemeinsam mit ihren Kindern verlebt haben. Wir hoffen, dass Sie durch diesen kurzen Bericht einen Eindruck von dem Angebot erhalten haben. Wir freuen uns jedenfalls schon auf die nächsten Ferien mit ihren Kindern!