Verschiedenes

Gitarrenunterricht

Wir bieten seit dem Schuljahr 2018/2019 Gitarrenunterricht in Form einer Gitarrengruppe bei uns in der Nachmittagsbetreuung an. In der Gitarren AG geht es darum, ein Gefühl für das Instrument zu entwickeln. Die teilnehmenden Kinder lernen in kurzer Zeit alle Grundlagen, die nötig sind, um die Gitarre spielen zu können. Dabei ist uns wichtig, die verschiedenen Bereiche, die man mit dem Instrument bedienen kann, abzudecken. Angefangen mit leichten Akkorden, um die Lieblingssongs zu begleiten, über fortgeschrittene Melodien, den richtigen Rhythmus und Harmonielehre ist alles dabei.

So lernt man nicht nur den Umgang mit der Gitarre, es wird einem zusätzlich durch das erlernte musikalische Grundwissen auch der Zugang zu anderen Instrumentengruppen erleichtert.

In der Hamburger Bildungsempfehlung der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration wird zum Bildungsbereich Musik Folgendes beschrieben:

„Musizieren entwickelt bei Kindern nicht nur Feinheiten des Gehörs und Beherrschung von Stimme oder Instrument, sondern hat Wirkungen auf Geist  und Seele des Kindes über die Musik hinaus. Musik fördert die kindliche Intelligenz und die innere Ausgeglichenheit. Das soziale Verhalten der Kinder verändert sich durch das Musizieren vorteilhaft und die Kinder bauen ein positiveres Bild von sich selbst auf.“ Mit unserer Gitarrengruppen wollen wir diese Aspekte fördern und unterstützen.