Der Hefeversuch – Die große Sauerei

Beim Hefeversuch ging es drunter und drüber.

Wir sollten sechs Gläser mit verschieden warmen Wasser befüllen. Zu drei von sechs Gläsern wurde ein Esslöffel Zucker hinzugefügt. Dann füllten wir zu jedem Glas ein Päckchen Trockenhefe hinzu.  Danach wurde kräftig umgerührt. Anschließend sollten wir ca. 10 Minuten warten und beobachten, bei welcher Kombination die Hefe am besten aufgeht.

Bei der Kombination warmes Wasser und Zucker ging die Hefe eindeutig am stärksten auf und quoll am Ende sogar über. Bei diesem Versuch hat es uns wie immer viel Spaß gemacht und wir haben so einiges gelernt.

Den Hefeversuch haben wir später auch mit der ganzen Klasse durchgeführt.
von Johann und Josefine, Klasse 4a