Gruppenalltag

Der Gruppenalltag in der Vorschule der GBS

Der Vorschultag der GBS beginnt täglich ab 11.45. Die Vorschule besteht zurzeit aus zwei Gruppen, den Schmetterlingen und den Marienkäfern. In den Tag starten wir gemeinsam mit Wir starten mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Aula. Hier haben die Kinder die Möglichkeit ihr Essen autonom und selbstbestimmt an einem Buffet auf ihre Teller zu füllen.
Zurück in den Räumen der Vorschule beenden wir den Vormittag in den jeweiligen Klassen mit einem gemeinsamen Abschluss und starten mit den Kindern in den GBS-Nachmittag. Zunächst beginnen wir diesen mit einem gemeinsamen Begrüßungslied, tauschen uns mit den Kindern über aktuelle Themen und Bedürfnisse aus und machen Sing- und Handpuppenspiele.

Einige Tage der Woche sind durch besondere Themen oder Kurse gestaltet. Folgend finden Sie, unter Vorbehalt, eine Wochenübersicht für das Halbjahr 2020/2021:

  • MONTAG: (kostenpflichtiger) Englisch-Kurs
  • DIENSTAG:  Wäldchentag am Märchenbaum
  • MITTWOCH: Yoga und Entspannung
  • DONNERSTAG:  Kreativ- und Bastelangebote
  • FREITAG: Töpfern, mit vier Kindern pro Gruppe, im dreiwöchigen Rhythmus
    Psychomotorische Angebote in der Turnhalle

Zusätzlich zu unseren festen Angeboten begleitet uns die Portfolioarbeit sowie unser Gartenprojekt das gesamte Schuljahr. Die Kinder verbringen einen Teil des Nachmittags gern an der frischen Luft im Vorschulgarten oder auf dem Schulhof. Dort können die Kinder im freien Spiel individuelle und interessenorientierte Spielmöglichkeiten für sich gestalten. Nebenbei bieten wir den Kindern täglich eine Snack- und Obstmahlzeit an, die große Bedeutung für die Kinder hat, weshalb sie sich diese auch selbstständig einfordern.

Ab 15.30 Uhr beginnen wir gemeinsam mit dem Aufräumen, bevor um 16.00 Uhr unser gemeinsamer Nachmittag endet und der Spätdienst beginnt.

Aufgrund der wechselnden Corona-Beschränkungen und Richtlinien können sich einige Angebote verändern.