IT

Unsere Schule ist mit einem Computerraum (14 internetfähige PC-Plätze) und in 16 Klassen mit Smart Boards ausgestattet. Darüber hinaus gibt es in jeder Klasse eine internetfähige Medienecke mit verschiedenen Lernsoftwareprogrammen für die Grundschule.

Als zusätzliches Angebot der Schule können alle Kinder kostenlos  die  Programme „Antolin“ und „Zahlenzorro“ nutzen.

In den 3. Klassen findet in Halbgruppen ein Medienkurs statt mit folgenden Inhalten:

Medienkurs in Jahrgang 3
Wir gehen mit der Klasse sicher ins Netz! Im Medienkurs des Jahrgangs 3 arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler mit den Lernmodulen des „Internet-abc“ und lernen auf spielerische Weise den richtigen Umgang mit dem Internet.
Im ersten Modul beschäftigen wir uns mit den Grundbegriffen des Surfens und des Internets. Wir wissen also, was ein Browser ist und wie ich Links erkenne und nutze oder wie eine Internetseite aufgebaut ist.
Das zweite Modul lehrt die Schülerinnen und Schüler, wie sie im Internet nach Informationen suchen und diese auf schülergerechten Seiten auch finden können.
Das dritte Modul wird technisch. Hier bekommen wir einen Einblick in Themenfelder wie z.B.  „Was ist das Internet“, „Wie und wo geht’s ins Internet“ oder „Datenspuren und ihre Folgen“.
Im letzten Modul konzentrieren wir uns dann auf den Umgang mit Tablets und Smartphones. Wir erfahren, was Apps sind, wie man sie installiert und wie man seine Geräte schützen kann.
Des Weiteren sollen die Schülerinnen und Schüler an das Schreibprogramm Microsoft Word und Paint herangeführt werden, um diese Programme auch in Zukunft für schulische Zwecke nutzen zu können.